Binde oder Slipeinlage verrutscht und hält nicht

Häufiges Problem bei Binden oder Slipeinlagen – Verrutscht! Immer das gleiche! Slipeinlagen oder Binden haben manchmal unzureichende Klebeflächen, sind zu groß, zu klein, rutschen umher oder verziehen sich über den Tag. Das passiert häufig, wenn du beim Sport bist oder mit dem Rad zur Arbeit fährst. Was kann man dagegen tun?

Weiße binde auf beigem Hintergrund

Slipeinlagen oder Binden mit Flügelchen

Gib beim Kauf auf Flügelchen Acht. Diese cleveren Erfindungen wurden extra entwickelt, um dem Verrutschen einer Binde vorzubeugen. Die Hersteller versuchen zudem immer neue umweltverträgliche Klebestoffe zu verwenden, sodass alles gut sitzt und passt. Auch das Material deines Slips oder deiner Panty ist entscheidend. Auf Baumwolle haftet alles natürlich ein wenig besser als auf Seide oder glatteren Oberflächen.
Außerdem sind die Flächen im Höschen schwieriger zu bekleben, wenn dort vernäht wurde, also Nähte die Klebeflächen stören.

Eincremen

Manche Testerinnen berichten auch, dass sie sich nach der frischen Dusche noch eincremen, was einen weiteren Anti-Rutsch-Effekt bei Binden oder Slipeinlagen mit sich bringt. Gut für die Haut und auch fürs Höschen!

Aber Achtung: Im Intimbereich besser mit sensitiver Spezialcreme arbeiten! Tipp: Das Weglassen von Weichspüler – Auch er verhindert das gute Anhaften!

Gibt es noch Alternativen?

Das ewige Wegschmeißen der Einlagen, jahrelang Müll zu fabrizieren, kann auch nervig sein, sodass man sich auch bei diesem Produkt mehr Gedanken über Alternativen und Nachhaltigkeit machen könnte.

Lösung für eure nächste Periode

Bereits 12 Prozent der Frauen haben sie schon für sich entdeckt und umgedacht. Stoffbinden und waschbare Slipeinlagen als Alternative für Gekaufte werden beliebter. Sie bestehen großteils aus Baumwolle oder auch Hanf und können ganz einfach von Hand oder maschinell gewaschen werden. Sie schmeicheln der empfindlichen Haut und es gibt sie in lustigen Mustern und Farben. Demnach machen sie also auch optisch etwas her.

Sind Stoffbinden und -slipeinlagen besser?

Viele Frauen denken schon, wenn es um rutschfeste Einlagen geht. Auch bei der Monatshygiene können wir etwas für unseren Planeten und die Umwelt tun. Frauen, die die neuen Stoffbinden getestet haben, schätzten ein, dass Stoffbinden einen angenehmeren Tragekomfort haben, sie können ganz einfach unter fließendem Wasser ausgewaschen werden und ganz wichtig: Sie sind diskreter!

Noch ein Vorteil: Die befragten Testerinnen gaben an, dass sich Stoffbinden aus Baumwolle weniger riechen. Da sich Frauen ohnehin während ihrer Tage oft sorgen, ob man etwas riecht oder sieht, bringt das Beruhigung!

Wir Frauen haben also viele Möglichkeiten. Verschiedene Hersteller testen, alternative Stoffbinden in Betracht ziehen oder eben auch viele neue Höschen aus unterschiedlichem Material.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.