ALMO – Der Onlineshop für alternative Monatshygiene

Wer oder was ist eigentlich ALMO? ALMO steht für Alternative Monatshygiene und ist für alle Frauen da draußen, die auf der Suche nach mehr als Tampons und Wegwerfbinden sind. Menstruation sollte 2019 kein Tabuthema mehr sein, es ist etwas urweibliches und zudem ein natürlicher Vorgang, dem wir mit natürlichen Produkten begegnen sollen und dürfen. Dazu gehört außerdem ein Gefühl. Auch wenn die Werbung uns weismachen will, dass wir nichts spüren sollen, in Wahrheit geht es um Wohl-Fühlen und um Sicherheit. Und genau dafür habe ich, Stefanie Wagner, ALMO gegründet. Denn mal ganz ehrlich unter uns: Fühlst Du Dich wohl mit einer knisternden Binde in der Unterhose, dem vielfach damit einhergehendem klebrigen Gefühl oder dem Rückholbändchen eines Tampon, der sich in den zahlreichen Falten des weiblichen Unterleibs verkriecht?
Wenn nein, dann bist Du eine heiße Kandidatin für alternative Monatshygiene.

Ab 30 EUR Bestellwert:
Weltweit versankostenfrei
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

 

Monatshygiene darf Spaß machen und günstig sein

Klinisches weiß – mal ehrlich, wer hat sich das eigentlich ausgedacht? Sowohl Tampons als auch Binden aus der Drogerie sind blütenweiß. Spaß sieht meines Erachtens anders aus – nämlich bunt. Oder zumindest farbig. Hast Du Dir außerdem jemals Gedanken darüber gemacht, wie teuer Wegwerfprodukte sind – und wie schlecht für die Umwelt? Als Frauen können wir jederzeit etwas dagegen tun und zu Produkten der alternativen Monatshygiene greifen. Darunter fallen Binden aus Stoff, die waschbar sind und Dir zudem ein kuscheliges Gefühl in der Hose vermitteln. Gleiches gilt natürlich für Slipeinlagen. Und alle, die eine Alternative zu Tampons suchen werden inzwischen ebenfalls fündig. Menstruationscups erobern langsam aber sicher den Markt. Hergestellt aus medizinischem Silikon, Plastik oder Naturkautschuk sind sie hygienisch, trocknen die Scheide nicht aus und sind bis zu 10 Jahre haltbar.

Warum ist die alternative Monatshygiene wichtig?

Alternative Monatshygiene ist heute wichtiger denn je. Wir haben ziemliche viele Probleme auf dieser Welt. Frauen kämpfen überall für Gleichberechtigung, das Thema Weiblichkeit bedarf dringend mehr Aufmerksamkeit von uns allen und dass wir ein Plastikproblem haben, dürfte inzwischen jedem klar sein. Almo als Anbieter von alternativer Monatshygiene steht daher nicht einfach nur für eine alternative sondern für all die Themen, die dahinter stehen und damit zusammen hängen. Energie fließt immer dorthin, wohin wir unsere Aufmerksamkeit richten. Jede von uns kann etwas dafür tun, dass unsere Welt ein Stückchen besser wird – für uns und unsere Kinder. Der weibliche Zyklus ist ein Wunder der Natur und wenn wir ihm wieder mit mehr Respekt und Achtung begegnen, bringen wir uns selbst auch wieder mehr Respekt entgegen. In unserem Blog findet ihr weitere spannende Themen.

Einkaufen nach Kategorie